SPD rudert zurück. Jetzt doch keine Bordell Öffnungen am 10.06.2020

Bordelle in Rheinland Pfalz dürfen jetzt doch nicht wie geplant am 10.06.2020 öffnen.

Die Bordelle sind den Corono Infektionsrichtlinien entsprechend hergerichtet. Alles wurde gereinigt und desinfiziert. Ursprünglich sollten Bordelle in Rheinland Pfalz am Mittwoch, 10.06.2020 wieder öffnen dürfen. Mehr als 1000 Prostituierte aus der ganzen EU haben sich deshalb bereits auf den Weg nach Rheinland Pfalz gemacht. Sehr viele Sexarbeiterinnen hatten monatelang keine Einkünfte gehabt. Sie haben nun ihr letztes Geld zusammen gekratzt und sind losgereist.

SPD verursacht absolutes Chaos in Rheinland Pfalz

Entgegen der ursprünglichen Planung dürfen Bordelle in Rheinland-Pfalz doch nicht ab Mittwoch wieder öffnen weil dem rheinland pfälzischen Gesundheitsministerium plötzlich in den Sinn kam, dass die vorgesehenen Hygiene- und Reinigungsvorgaben in Bordellen nicht effektiv kontrolliert werden könnten. Auch sei die Nachverfolgung bei Infektionsfällen nur schwer zu gewährleisten weil nicht davon auszugehen ist dass Freier ihre richtigen Kontaktdaten angeben.

Rheinland Pfalz will Sextourismus vermeiden

Laut Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) hätte auch ein weiterer Aspekt zum Umdenken bei der Landesregierung geführt. Da in anderen Bundesländern Bordelle noch geschlossen sind, gelte es, eine Verlagerung von sexuellen Dienstleistungen nach Rheinland-Pfalz zu vermeiden.

Rheinland-Pfalz hatte als erstes Bundesland die Öffnung der Bordelle angekündigt.. Das Land strebe nun eine einheitliche Lösung aller Bundesländer an, hieß es aus dem Gesundheitsministerium.

Weitere Links zum Theme Coronavirus

TOPTHEMA – Kommt jetzt das generelle Prostitutionsverbot?

Bordelle öffnen am 10.06. in Rheinland-Pfalz

Infektionsquelle Bordell

Corona Update 15.04.2020 Coronavirus Covid-19 – Prostitutionsverbot und keine Lockerung in Sicht

Trotz Coronavirus auf guten Sex nicht verzichten

Coronavirus – Stuttgart verbietet Prostitution

Coronavirus – Puffbesuch endet im Krankenhaus


Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.