Ersties – Pornofilme von Frauen nicht nur für Frauen

Das von Frauen gemachte Pornoportal Ersties.com wird bei Deutschen Nutzern immer beliebter.

Wir von Myerodate.com sind neugierig geworden und haben uns das Portal von Ersties.com einmal gründlich angesehen.

Pornofilme zu 100% von Frauen gemacht. Drehbuch, Kamera, Regie – Alle Pornofilme werden von einem ausschließlich weiblichen Team produziert.
Das Ergebnis? „Pornofilme voller Leidenschaft, Spaß und natürlicher Schönheit.“ So eine Mitarbeiterin aus dem Team.

Bei Ersties.com kommen Filmstudentinnen, Fotografinnen und Pornoliebhaberinnen zusammen, um die weibliche Sexualität in ihrem schönsten Licht scheinen zu lassen. Du findest bei Ersties die unterschiedlichsten Frauen, die sehr viel Freude daran haben, ihre erotischen Erfahrungen und vielfältigen Vorlieben mit dir zu teilen.

Die Macherinnen von Ersties.com versprechen; „Authentische, lustvolle Abenteuer, von denen ihr nicht genug bekommen werdet.“

Frauenpornos von Ersties
Alle Pornos sind von Frauen gemacht

Unsere Erfahrung mit Ersties.com

Um die Plattform nutzen zu können muss man sich selbstverständlich registrieren. Die Registrierung ist kostenlos. Einfach einen Nutzernamen wählen und eine gültige Emailadresse angeben. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft kann man auf der Plattform schon einiges machen. Will man Ersties.com vollständig nutzen um sich beispielsweise Profildaten genauer anzusehen oder mit anderen Nutzern und Darstellerinnen zu chatten kann man auf eine kostenpflichtige Mitgliedschaft upgraden oder man kauft sich einfach ein paar Coins.

Um uns die Seite genauer ansehen zu können, haben wir ein Paar Coins gekauft.
Zunächst ist uns aufgefallen, dass wir keine bekannten Gesichter, wie sie uns aus den zahlreichen Sex-Cam-Portalen und Amateurseiten anstrahlen, gesehen haben. Auch Silikonbrüste und monstermäßig aufgespritzte Lippen konnten wir keine finden.

Alle von uns gesehenen Pornos wirkten nicht inszeniert und waren sehr authentisch. Die Interviews mit den Mädchen waren ehrlich und natürlich. Sie sagen wer sie sind, woher sie kommen, was sie mögen und was Sie im Film sehen werden.

Die meisten Frauen stammen aus Deutschland. Einige Mädchen kommen aus Österreich oder aus der Schweiz. Alle sprachen Deutsch.
Alle Pornofilme bieten viel Spaß. Es gibt viel Masturbation, Dildospiele, Lesbensex, heterosexueller Sex und auch BDSM zu sehen. Alle Filme sind in HD aufgenommen, die man direkt vom Browser aus streamen kann. Man kann sie aber auch herunterladen um sie später anzusehen.
Am Schluss ist uns noch eine Cam-Funktion aufgefallen. Diese Funktion kostet allerdings extra.

Unser Fazit

Ersties.com ist im Großen und Ganzen ein sehr gutes Amateur-Porno Portal mit echten Amateur-Girls. Die Mitglieder finden hier ein reichhaltiges Angebot mit außergewöhnlich guten Inhalten. Optisch sieht die Seite auch gut aus. Für unser Nutzerverhalten könnte allerdings die Navigation noch ein klein wenig verbessert werden. Auch könnten Infos darüber, wie oft die Profile der Mädchen aktualisiert werden, für den Nutzer interessant sein.

Ein Kommentar

  1. Meine erste Erfahrung mit Ersties. Aufgrund dieses Beitrages habe ich gestern bei Ersties.com ein Probeabo abgeschlossen. Die Videos bei Ersties sind wirklich sehr real und es scheinen echte Amateurinnen zu sein. Allerdings habe ich keine Möglichkeit gefunden, Kontakt mit den Mädchen aufzunehmen. Habt ihr von myerodate eine Ahnung davon ob man dort die Frauen kontaktieren kann?

Hier können Sie gerne einen Kommentar verfassen